Flugausbildung

Der Luftsportverein Treuchtlingen-Pappenheim bildet zur Pilotenlizenz FCL (Flight Crew License) aus auf

  • Segelflugzeugen (SPL = sailplane pilot license bzw. LAPL(S) = light airplane pilot license) und
  • Ultraleichtflugzeugen (Luftfahrerschein für Luftsportgeräteführer)
    (Infos zu den beiden Ausbildungsrichtungen sind ganz einfach über die Menüleiste aufzurufen.)

Die Ausbildung endet nach bestandener Theorie- und praktischer Prüfung mit Erteilung der Segelfluglizenz SPL (weltweit gültig) bzw. LAPL(S) (europaweit gültig)

Wer kann Fliegen lernen?
Die Antwort ist einfach: jeder der gesund ist (Brille kein Hindernis!) und das 14. Lebensjahr (für Segelflug) bzw. das 16. Lebensjahr (für UL) beendet hat.

Weitere Informationen gibt es auch bei den Ausbildungsleitern Karl-Heinz Meidinger Segelflug), Telefon: 0172/1472308, E-Mail: kmeidinger@online.de, und Jochen Herzner (Ultraleicht), Telefon: 0170/3562934, E-Mail: jh@ipg95.de, bei allen Fluglehrern oder direkt am Flugplatz, Telefon: 09142/5550, E-Mail: info@lsv-treuchtlingen.de. Einfach vorbeischauen. Wir freuen uns immer über interessierte Gäste.